InfraPLUS Basic

Art-Nr. 30601451

1.750,00 €*

% 1.890,00 €* (7.41% gespart)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 5 - 10 Werktage, Lieferung und Versandinformationen

Für die Bezahlung akzeptieren wir grundsätzlich folgende Methoden: Rechnung und PayPal*
*ausgenommen Wartungspakete

Details zum Produkt

Wärme tut gut – das hat der Mensch instinktiv immer gewusst. Die gezielte Wärmebehandlung des Rückenbereichs ist seit vielen Jahren als wohltuend, entspannend und schmerzlindernd bekannt. Mit InfraPLUS Basic wärmen Infrarot-C-Strahlen die Rückenpartie besonders intensiv. Damit ist dieser Infrarot-Rückenstrahler eine wunderbare, flexible Bereicherung für Sauna, SANARIUM® und Ihr Zuhause. Auch ohne eine zusätzliche Infrarot-Wärmekabine.

InfraPLUS Basic besteht aus dem Infrarot-Rückenstrahler, der elektronischen Steuerung sowie einem Anschlusskabel mit abnehmbaren Schukostecker für Steckdosenbetrieb.

Zwei Innovationen garantieren Ihnen eine optimale und sichere Erwärmung:
• die Reflektorgeometrie gewährleistet eine homogene Infrarotverteilung auf der Haut
• die patentierte SensoCare-Sicherheitstechnologie passt die Infrarotintensität selbstständig an die momentanen Bedürfnisse Ihres Körpers an

Genießen Sie die wohltuende Infrarot-Wärme in Ihrer eigenen Sauna und überzeugen Sie sich von der hohen Qualität und der komfortablen Anwendung. Die hochwertigen SensoCare Lavasand-Keramikstrahler von Physiotherm und die präzise Steuerung sorgen für ein Maximum an Wohlbefinden.

InfraPLUS Basic kann optimal zu Ihrer Regeneration, Entspannung, Entgiftung, Aktivierung und zur Behandlung von Rückenschmerzen beitragen.

Das InfraPLUS Prinzip beruht auf einer gezielten Durchwärmung von Körperkern und Körperschale, welches sich positiv auf Ihr Wohlbefinden auswirken kann.

Dabei messen vier SensoCare-Sensoren im hochwertigen Lavasand-Keramikstrahler berührungslos die Hauttemperatur und passen die Intensität der Strahlung Ihrem Körper an - sanft und vollautomatisch.

Eine regelmäßige Durchwärmungs-Anwendung kann ihnen helfen:
• muskuläre Verspannungen zu lösen und Ihre Rückenschmerzen zu lindern
• Ihre Durchblutung und Ihren Stoffwechsel anzuregen
• die Versorgung Ihres Bindegewebes und Ihrer Haut zu verbessern
• Ihre Abwehrkräfte zu stärken
• aus naturheilkundlicher Sicht durch intensives Schwitzen Ihre körpereigene Entschlackung und Entgiftung zu unterstützen
• Ihren Fettstoffwechsel positiv zu beeinflussen
• psychische Belastungen und Stress abzubauen

Die Steuerung erfolgt mittels einer Kabelfernbedienung. Damit lassen sich Intensität und Anwendungsdauer komfortabel einstellen, so dass einige grundlegende Programmprofile nachempfunden werden können.

• Entgiften und Gewichtsreduktion (unterstützend): mittlere (mittel) Intensität, 45 Minuten
• Aktivierung und Wärmeload: hohe (intensiv) Intensität, 10–15 Minuten
• Regeneration: niedrige (sanft) Intensität, 30 Minuten
• Rückenschmerzen: hohe (intensiv) Intensität, 20–25 Minuten

 Genießen Sie die Anwendung allerdings nur solange Sie sich wohlfühlen.

Anwendungsdauer
Falls Sie die Infrarot-Anwendung mittels InfraPLUS Basic zur reinen Gesundheitsprävention einsetzen wollen, empfehlen wir jeden 2. Tag eine Anwendung von ca. 30 Minuten.
Liegen entsprechende Beschwerden vor (z.B. Rückenschmerzen) können Sie eine Anwendung auch 2-mal täglich durchführen.

Holzart: Abachi
Maße: 450 x 810 x 220 mm (B x H x T)
Gewicht: ca. 10 kg
Leistung: 400 W
Ausstattung: 1 x Rückenstrahler, IPX4 Kabelfernbedienung
Anschluss: 220 - 240 V, 16 A, mit 2 Meter Kabel und abnehmbarem Schukostecker.

SENSOCARE

Damit die Infrarotquelle ihre wohltuende Wirkung voll entfalten kann und Ihre Haut nicht übermäßg belastet wird, messen vier SensoCare-Sensoren im Infrarotstrahler während des gesamten Programms berührungslos die Hauttemperatur und passen die Intensität der Strahlung Ihrem Körper an – ganz sanft und völlig automatisch. So können Sie ideal entspannen und die wohlige Wärme auf den Körper einwirken lassen. Das Ergebnis ist eine individuelle und durchgehend sichere Durchwärmung.

WÄRME TUT GUT

Alle Lebensprozesse sind stark temperaturabhängig. Die menschlichen Enzyme haben ihr Wirkoptimum bei etwa 37 °C und schon wenige Grad wirken sich massiv auf den Stoffwechsel und die Zellversorgung aus.
Eine Temperaturerhöhung von 5 °C bedingt im Gewebe eine Verdopplung des Stoffwechsels und der Versorgung der Zellen. Die inneren Organe und das Gehirn (Körperkern) sind auf konstant ca. 37°C angewiesen. In der Körperschale liegen die Temperaturen dagegen um bis zu 15°C darunter. Eine Maßnahme, mit der der Körper Energie einspart.
Aus diesen physiologischen Gegebenheiten lässt sich ableiten, dass eine Wärmeanwendung auch die Körperschale ohne große Belastung für das Herzkreislaufsystem durchwärmen muss, damit sich die positiven Wärmeeffekte im gesamten Körper entfalten können.

DOWNLOAD

Benötigen Sie weitere Informationen?  Laden Sie hier unsere Bedienungsanleitung herunter.

Bedienungsanleitung

Kunden wählten auch

Kunden wählten auch

Newsletter

Immer zuerst informiert über exklusive Angebote, Trends und Neuheiten.
Jetzt anmelden und 10 € Gutschein sichern.

VERSANDKOSTENFREI AB 90 €
EINFACH BEZAHLEN
14 TAGE GELD-ZURÜCK-GARANTIE
BESTE QUALITÄT